StartseiteHomöopathieKinderFrauenMännerhausärztliche BetreuungAllgemeinMedizinMagen DarmAtemwege InfekteAllergien Hashimoto AIEOrthopädieKrebsNeurologiePsycheHautErnährungEntgiftungGewichtskontrolleMedizinkritikHypnose

Gewichtskontrolle:

Abnehmtipps

BMI und JoJoEffekt

Süßstoffe und Glutamat

Alkohol

Lipolyse

Kaffee

Zucker

Fasten-Begleitung

Akupunktur zum Abnehmen

Allgemein:

Startseite

FRAGEBOGEN

KONTAKT / Terminvereinbarungen

Wie Sie in die Praxis finden/ROUTEnplanung

MERKBLATT FÜR PATIENTEN - BITTE LESEN

VITA / Biographie

Berühmte Befürworter der Homöopathie

200 Jahre Geschichte der Homöopathie weltweit

Kosten

Hypnose

Sitemap - alle Seiten im Überblick

Impressum

meine Fortbildungen

Kaffee enthält Furane,
je kompakter die neuen Geräte sind, desto aromatischer wird der Kaffee, aber leider ist das Furan an die Aromamoleküle gebunden.
In den alten offenen Geräten wird das Furan beim Aufbrühen flüchtig und ist nur zu einem Viertel enthalten.

Glücklicherweise werden beim Röstvorgang die diversen Pestizide und andere Stoffe zum Lagern und Transport beigefügten Gifte zerstört.
Was sind aber ihre Abbauprodukte?
Die Belastung der Arbeiter auf den Plantagen etc. ist extrem.
BASF und Bayer profitieren auch hier von der Verursachung (Pestizide etc.), als auch von der Therapie der Erkrankungen.

Kaffee ist über seine Röststoffe eine Belastung für den Magen-Darm-Trakt. Auch Ersatz-Kaffee´s sind Röst- und Reizstoffe, so unabhängige Mediziner.
Glauben Sie nicht den vielen Studien, die die Industrie machen läßt.

Kaffee kann, muss aber die Behandlung in der Homöopathie nicht stören. (» siehe Merkblatt)
Das gleiche gilt auch für entcoffeinierten Kaffee.
Zum Thema Kaffee können Sie auf meiner "Seite" auch unter Schlafstörung, Schmerztherapie, Übersäuerung, Magen-Darm-Erkrankungen, Übergewicht, Heilungshindernisse und ADHS weiter lesen.

Meiden Sie generell Stimulatien, wie Kaffees, schwarzen Tee, Pfefferminz, Maca, coffeinhaltige Getränke, angeblich harmlose (Genuss-) Drogen, ...

Alternative Tee´s:
Früchtetees, Rooibos, Ingwer, Apfeltees, Waldbeere, Brennessel, Fenchel, Yogitees, Ingwer-Holunder, Alnatura-Glückstee mit Kakaoschale ... Immer im Wechsel trinken. Mit frischer Zitrone bekommen die Tees noch mehr Geschmack.
Andere Getränke alternativ zum Üblichen: Haferdrink mit Kakaogeschmack (Aldi) oder Sojadrink mit Vanille, .... oder einfach Wasser, Wasser mit Zitrone, warmes Wasser mit frisch geriebenem Ingwer.


Ich freue mich über Ihren Terminwunsch: 0172 / 20 53 845