StartseiteHomöopathieKinderFrauenMännerhausärztliche BetreuungAllgemeinMedizinMagen DarmAtemwege InfekteAllergien Hashimoto AIEOrthopädieKrebsNeurologiePsycheHautErnährungEntgiftungGewichtskontrolleMedizinkritikHypnose

Homöopathie:

Computer-Repertorisation

Homöopathie mit System

Homöopathie kurz und bündig erklärt

Wie läuft eine homöopathische Behandlung ab?

ausführlicher, in Fragen und Antworten

Chronische Erkrankungen

Akute Erkrankungen

Belege der Wirksamkeit der Homöopathie

Heilungshindernisse

Selbstbehandlung

Pseudohomöopathie

323 Arzneimittelbilder

Differentialdiagnosen

Homöopathie benötigt keine Tierversuche

nur eine Placebo-Therapie?

Arzneimittelprüfung und Kunstkrankheit

Links und Literatur

für Kollegen

Kliniken für Homöopathie

Spezialisierungen in der Homöopathie?

das Ähnlichkeitsprinzip

Lagerung homöopathischer Mittel

Befürworter der Homöopathie:

Wissenschaftler

Autoren

Politiker

Politiker in den USA

Politiker in Indien

Sportler

Film und Fernsehen

Musiker

Beethoven

Paganini

Kleriker und spirituelle Führer

US-Industrielle

Rockefeller und Carnegie

europ.Gönner+Industrielle

Maler, Architekten, Modeschöpfer

Frauen und die Homöopathie

Monarchen/Königshäuser

das Haus Bonaparte

Allgemein:

Startseite

FRAGEBOGEN

KONTAKT / Terminvereinbarungen

Wie Sie in die Praxis finden/ROUTEnplanung

MERKBLATT FÜR PATIENTEN - BITTE LESEN

VITA / Biographie

Berühmte Befürworter der Homöopathie

200 Jahre Geschichte der Homöopathie weltweit

Kosten

Hypnose

Sitemap - alle Seiten im Überblick

Impressum

meine Fortbildungen

Viele Firmen unterhielten homöopathische Belegschafts- Kliniken, u.a.:

GM (General Motors),

Studebaker Company,

Continental Motor Company,

General Electric,

Montgomery Ward: die Klinik behandelte alleine 1915 über 49.000 Beschäftigte, wodurch deutlich wenger Krankentage und Medikamentekosten als üblich anfielen. Während der Grippeepidemie von 1918 gab es in der Klinik nur 8 Todesfälle.

Wegen dieser eindrucksvollen Zahlen übertrug auch die United Cigar Company homöopathischen Ärzten die Leitung aller Werkskliniken.

National Cash Register: ihr Leiter, ein zur Homöopathie gekommener Schulmedziner, war für über 25.000 Patienten zuständig.

die Rothschilds

zu
» Rockefeller und Carnegie

George Eastman, Gründer der in Kamera-Fragen führenden Eastman-Kodak, war ein eifriger Befürworter de Homöopathie. Seine Mutter unterzog sich am Rochester Homeopathic Hospital erfolgreich einer Krebsoperation. Eastman spendete 1907 60.000 Dollar. Auch dieses Hospital ließ den Namen "Homeopathic Hospital" später fallen. Es schloss 2001 seine Tore, weil es wegen Abtreibungen und Sterbehilfe Zielscheibe von "Pro-Life-Aktivisten" wurde.
George Worthington, Händler und Banker, gründete die erste Versicherung für Menschen, die sich ganz auf die Homöopathie verließen. Patienten homöopathischer Ärzte durften niedrigere Prämien zahlen, unter anderem weil es nachweislich weniger Todesfälle gab: nur 1,06% statt 2,92 % bei Schulmedizinern (Homeopathic Lives 1979).
Da immer mehr "schulmedizinische" Patienten in diese günstigen Versicherungen drängten kamen diese in finanzielle Schwierigkeiten.

H.J. Heinz (Lebensmittelkonzern: Ketchup, etc) war an der Errichtung des Hahnemann-Denkmals in Washington D.C., dem einzigen Denkmal eines Mediziners in der Hauptstadt, beteiligt und spendete der Uni Kansas.

John Pitcairn (PPG hat heute 10 Milliarden Umsatz) war der Hauptsponsor des Aufbaustudiengangs für Homöopathen, der lange besten Schule mit JT. Kent als Lehrer. In den ersten vier Jahren wurden vom Lehrkrankenhaus 36.000 Patienten versorgt.

Phoebe Hearst (Bergbau, Zeitungen) gehörte zum Aufsichtsrat des Hahneman Medical College of the Pacific und stellte erhebliche Summen für das Hahnemann Hospital in San Francisco bereit.

Daniel Wessen entwickelte mit H. Smith die Winchester, das erste Repetiergewehr ("Smith and Wesson"). Zur Gründung des Hampton Hoemopathic Hospital stellten er und seine Frau ihr Haus zur Verfügung.

Samuel Morse erfand den ersten elektrischen Telegraphen, entwickelte das nach ihm benannte Morse-Alphabet und war Patient homöopathischer Ärzte.

John H. Patterson gründete die fortschrittliche National Cash Register und baute die erste Tageslichtfabrik. Er stellte Dr. Herman als Leiter der Werkskliniken ein. Dieser schwenkte kurz danach von der Schulmedizin auf die Homöopathie ein.
------------------

Nancy Davis, die Tochter des Milliardärs Marvin Davis, dem ehem. Besitzer von Twentieth Century Fox, Beverley Hills Hotel und Football Team Denver setzt sich für die Homöopathie ein seit ihr jüngster Sohn wegen regelmäßiger Antibiotika-Gaben für Infektionen des Mittelohrs Magen-Darm-Probleme bekam und sie nach sechs Ärzten einen Homöopathen besuchte. Die Probleme traten nach der ersten Verordnung nicht mehr auf.

Mit 33 Jahren wurde bei Nancy Davis MS diagnostiziert. Nachdem sie 10 Jahre lang an unterschiedlichen MS-Symptomen gelitten hatte, ließ sie auch sich homöopathisch behandeln:
"Mit meinem homöopathischen Ansatz komme ich mit meiner MS erstaunlich gut zurecht, ... viele Ärzte fragen mich wie ich es schaffe, so gesund zu bleiben."(Morgan nad Shoop 2004)(Autobiogr. Lean on Me, 2006).
Zu dem homöopathischen Grippemittel Oscillococcinum: "ist mein Mittel der Wahl, was nicht jedem gefallen wird, weil manche Menschen, die homöopathische Medizin ablehnen."
Auf dem Bildausschnitt ist sie mit ihrem Mann, dem späteren US-Präsidenten zu sehen.


Ich freue mich über Ihren Terminwunsch: 0172 / 20 53 845